Home
Nach oben
Kulturhof Oma Inge
Streulicht
                            Kulturhof Oma Inge gUG,  

C. Bruns-Yilmaz

Schillerstrasse 40

55288 Schornsheim.

http://www.omainge.de 

post@omainge.de

 

 

 

  31.03. – 11.00 Kinderkonzert: Bunte Vögel

KULTURHOF OMA INGE SCHILLERSTRASSE SCHORNSHEIM. Wir freuen uns am 31.03. um 11.00 Uhr auf dem Kulturhof Oma Inge,

Schillerstrasse 40 in Schornsheim auf ein besonderes Konzert für Kinder mit Musikern des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz.

Geboten werden Werke von Ottorino Respighi u. a.

Eine musikalisch, unterhaltsame und lustige Lektion in Vogelkunde für Kleine und Junggebliebene gibt Ates Yilmaz mit KollegInnen: Respighis

Die Vögel oder Strauß‘ Nachtigallenpolka oder Waldteufels Vogelstimmen oder … oder … – immer sind es wunderbare Stimmen „aus der Natur“,

die alle BesucherInnen animieren mitzumachen.

Die Tickets können zum Preis von 8€ (Erwachsene) bzw. 6 € (Kinder) unter post@omainge.de reserviert oder an der Tageskasse erworben werden.

 

 

 

Impro Comedy Show „Der Fuchs“ und Ausstellung „Ausdruck“ bei Oma Inge

Am 05.04. , um 19.00 Uhr geht der Kulturhof Oma Inge, Schillerstrasse 40, Schornsheim neue Wege. Erstmalig zeigen wir ein ganz besonderes

Improvisationstheater. Der Fuchs ist ein Zusammenschluss von vier Schauspieler*innen aus dem Rhein-Main-Gebiet, die sich der Kunst des

Improvisationstheaters verschrieben haben. Alle vier sind seit vielen Jahren in der Improvisationstheaterszene unterwegs, sind Mitglieder in verschiedenen

Ensembles und teilen dieselbe Sichtweise zur Improvisation: Sie ist nicht nur ein Werkzeug, sondern eine Geisteshaltung. Spannung entsteht dort,

wo man mit festen Schritten unbekanntes Terrain betritt, wo man einander an Grenzen bringt und gleichzeitig auffängt.

Der Fuchs spielt kühn, ehrlich und mit jeder Menge Spielwitz! Karten können zum Preis von 12€ unter post@omainge.de reserviert werden.

 

.

 

Vor der Veranstaltung eröffnen wir um 17.30 Uhr mit einer Vernissage unsere neue Ausstellung „Ausdruck“.

Klaus Ruschmann zeigt Porträts von Tieren und Menschen. Die Verbindung von klassischer Zeichenkunst mit moderner Graphik gibt seinen Tierporträts

eine besondere Intensität im „Ausdruck“. Klaus Ruschmann schafft es mit seinen Bildern, das besondere jedes einzelnen Tieres auf ganz eigene Weise

sichtbar zu machen und den Betrachter damit in den Bann zu ziehen. Seine Personenbildnisse zeigen im Kontrast dazu eine ganz eigene Spannung

zwischen Modelltreue und abstrakter Malerei. Die Kombination von Tier – und Menschenbildnissen zeigt in der Ausstellung „Ausdruck“ insbesondere

die Vielseitigkeit des Bad Kreuznacher Künstlers.


Die Vernissage findet im Foyer und den Nebenräumen des Scheunentheaters statt.

Die Ausstellung ist bis  zum 05.05. an Veranstaltungstagen des Kulturhofs geöffnet.