Gemeindenachrichten
Home
Nach oben
Gemeindenachrichten
Pressemitteilung
Gemeindeverwaltung
Gemeindehalle
Veranstaltungstermine
Kerbewanderung 2012
Kerberückblick 2011
Jakobspilgerweg
Müllabfuhrzeiten
Vereine
Branchen
Winzerbetriebe
Schulen
Arzt u. Apotheke
Pfarrämter

 

Gemeindeverwaltung Schornsheim

 

Ortsbürgermeister Heiko Schmittbetz

Gemeindebüro in der Kirchstraße 1, über dem Nahversorgungsladen, 1.Stock

(behindertengerechter Zugang ist möglich)

Sprechzeiten:

Montag

Freitag

Telefon : Gemeindebüro

Telefon privat:

E-Mail:

18.30 bis 19.30 Uhr

18.30 bis 19.30 Uhr

( 0 67 32 ) - 39 35

( 0 67 32 ) - 3376

schmittbetz@web.de


 

 

Aktualisierung 13. Mai 2019 09:56                                             

Ortsnachrichten Amtlicher Teil      

 

Nachrichtenblatt KW.20/2019 

 

Erweiterung der Halteverbotszone

Gemäß verkehrspolizeilichen Anordnung der zuständigen Straßenverkehrsbehörde wird die im östlichen Teil der Ortsgemeinde bestehende Zone für ein eingeschränktes Halteverbot um die Weiherstraße erweitert. Das Einzeichnen der Parkbuchten erfolgt in den nächsten Tagen durch ein externes Unternehmen. Die Schilder sind bereits bestellt und werden nach und nach durch die Ortsgemeinde aufgestellt. Nach Abschluss der Arbeiten werden vermehrt Kontrollen durchgeführt.

Die Maßnahme wurde in Rücksprache mit der Polizei, der Ortgemeinde und der Feuerwehr angeordnet. In der Vergangenheit kam es in dem Straßenbereich immer wieder zu Problemen mit parkenden Kraftfahrzeugen, so dass die Durchfahrt mit größeren Fahrzeugen nicht immer möglich war.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.19/2019 

 

Neue Bepflanzung

Seit einiger Zeit kümmern sich vier fleißige Damen um die Grünfläche am Dorfplatz und am Laden. Sie jäten Unkraut, schneiden zurück und haben nun in die Leerstellen mit vielen neue Stauden und Rosen bepflanzt. Für dieses Engagement sei den Damen ein herzliches Dankeschön. 

Leider wurde wiederholt festgestellt, dass einige Hundehalter ihre Hunde an der langen Leine durch diese Grünfläche laufen lassen. Die Hunde nutzen den lockeren Mulch für ihr Geschäft und drücken dabei noch die jungen Triebe ab. Ich darf diesbezüglich alle Halter bitten Ihre Hunde an die kurze Leine zu nehmen und die Hinterlassenschaften in selbst mitgebrachte Beutel zu entsorgen. Die aufgehängten Hundekotbeutelspender sollten nur für den Notfall sein.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.18/2019 

Vereinsring und Kerb 2019

Zusammen mit dem Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales, Sport und Dorfentwicklung findet am Donnerstag, 09.05.2019, um 19:00 Uhr eine Vereinsringsitzung im Ratssaal statt. Zu dieser Sitzung sind die Vertreter der Ortsvereine ausdrücklich eingeladen, da es auch um den Veranstaltungskalender, den Hallenbelegungsplan und die Schornsheimer Kerb geht. Neben den Vereinen sind auch alle Gruppen und Privatpersonen (z.B. Gastronomen, Künstler usw.) eingeladen, die sich bei der Ausrichtung der diesjährigen Kerb vom 20. bis 23. September beteiligen wollen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlüsselbund gefunden

In der letzten Woche wurde ein Schlüsselbund gefunden. Dieses kann vom Eigentümer während der Sprechzeiten im Büro der Ortsgemeinde abgeholt werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW.17/2019 

Tanzgruppe „Elementrix“ sammelt

Die Jugendtanzgruppe „Elementrix“ vom Sportclub Schornsheim 97 e.V. (SCS) führt in diesem Jahr wieder die Jugendsammelwoche des Landesjugendrings in Schornsheim durch. Durch Ihre Spende unterstützen Sie einerseits die Gruppenarbeit der sammelnden Jugendgruppe vor Ort und andererseits die Arbeit der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz und des Landesjugendringes.

Nähere Informationen zu dieser Sammlung gibt es auch im Internet unter www.jugendsammelwoche.de

 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW.16/2019 

Mitfahrerbank 

Zwischen dem Lioba-Brunnen und der Bushaltestelle wurde in der letzten Woche ein Schild für die Mitfahrerbank aufgestellt, wie sie auch in anderen Gemeinden der Verbandsgemeinde zu finden sind. Auf den Tafeln, die man raus klappen kann, stehen verschiedene Richtungen, z. B. nach Udenheim, Gabsheim, Saulheim, Wörrstadt, Nieder-Olm, Mainz und Alzey.

Wenn man jetzt in eine solche Richtung möchte, klappt man die Tafel raus und wartet auf Mitbürger, die mit dem Auto auch in diese Richtung wollen. Nach dem Motto „Platz nehmen, warten und starten“, muss man selbst entscheiden, wen man mitnimmt bzw. wo man einsteigt.

Umgangssprachlich wird dies auch mit „Trampen“ für Senioren beschrieben, wobei sich die Idee nicht nur auf die älteren Mitbürger beschränken soll. Die Mitfahrerbank bietet neben dem Bürgerbus der Verbandsgemeinde Wörrstadt vielmehr eine weitere Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW.15/2019 

 

Jugendsammelwoche

Die diesjährige Jugendsammelwoche findet vom 29.04. bis 08.05. statt. Schornsheimer Jugendgruppen, die diese Sammlung durchführen wollen, können sich bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Die Hälfte des Sammelerlöses erhält die sammelnde Jugendgruppe zur Unterstützung ihrer örtlichen Arbeit. Von der zweiten Hälfte des Erlöses wird die Arbeit der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz und des Landesjugendringes unterstützt.

Nähere Informationen zu dieser Sammlung gibt es auch im Internet unter www.jugendsammelwoche.de

 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

   ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Anleinpflicht für Hunde

Aufgrund eines aktuellen Vorfalls möchte ich hier auf die Gefahrenabwehrverordnung der Verbandsgemeinde Wörrstadt hinweisen.

Nach dieser Verordnung müssen Hunde innerhalb der Ortsgebiete grundsätzlich an der Leine geführt werden. Außerhalb der Ortslagen dürfen Hunde nur dann unangeleint geführt werden, wenn der Hundeführer jederzeit Sicht- und Einwirkungsmöglichkeit auf das Tier hat. Dies bedeutet der Hund muss sicher auf Pfiff oder Zuruf gehorchen und zu Ihnen kommen und er darf beim Freilauf keine Wildtiere aufspüren oder ihnen nachstellen, denn dadurch würde er wildern. Der Einwirkungsbereich hängt entscheidend davon ab, wie gehorsam der Hund Ihren Anweisungen folgt. Das kann bedeuten, dass ungehorsame Hunde im Freien grundsätzlich anzuleinen sind. Unabhängig hiervon sind Hunde außerhalb der Ortslage immer anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern. Ich appelliere daher an alle Hundehalter die Vorgaben einzuhalten.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.13/2019 

Sprechstunde fällt aus

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 29.03.2019, fällt aufgrund des Frühjahrsempfangs der Verbandsgemeinde in Gabsheim aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Gewerbegebiet

Nachdem im letzten Jahr der Absatz der gemeindeeigenen Gewerbegrundstücke im Gewerbegebiet recht schleppend verlief (bis 31.12.2018 waren erst knapp 30 % der Fläche verkauft), kann nun der Verkauf von rund 88 % der Fläche vermeldet werden. Jetzt steht nur noch ein mittleres Grundstück zum Verkauf, welches aber bereits mehrere Interessenten hat.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressebericht vom Dreck-weg-Tag am 23.03.2019

 

 zum Pressebericht hier

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.12/2019 

Angebotsabgabe Baugrundstück

Die Angebotsabgabe für das für ehemalige Spielplatzgrundstück in der Weiherstraße (Gemarkung Schornsheim, Flur 12 Nr. 275/1) endet am 01.04.2019. Interessenten können sich bis dorthin noch bei der Ortsgemeindeverwaltung melden. Weitere Informationen sind dem Nachrichtenblatt vom 24.01.2019 zu entnehmen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW.11/2019 

Erinnerung: Dreck-weg-Tag

Wie bereits angekündigt findet am Samstag den 23.03.2019 unser diesjähriger Dreck-weg-Tag statt. Start um 08:30 Uhr an der Gemeindehalle (Dauer ca. 3 – 4 h). Aus organisatorischen Gründen werden die Teilnehmer gebeten sich bei der Ortsgemeindeverwaltung anzumelden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Versammlung der Wählergruppe Schmittbetz

Die nicht mitgliedschaftlich organisierte „Wählergruppe Schmittbetz“ lädt alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Schornsheim zu einer Versammlung am Dienstag, 19. März 2019, um 19:30 Uhr in die Altentagesstätte der Gemeindehalle, Jahnstraße 16, ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des Vorsitzenden und Ortsbürgermeisters

3. Vorstandswahlen

a) 1. Vorsitzende(r)

b) 2. Vorsitzende(r)

c) Schriftführer(in) und Kassierer(in)

d) 2 Beisitzer

4. Wahl einer Versammlungsleiterin / eines Versammlungsleiters

5. Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers

6. Vorstellung des vorläufigen Wahlprogrammes für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019

7. Abstimmung über Mehrfachbenennungen und die Aufstellung einer Ersatzliste

8. Wahl einer Stimmzählkommission

9. Wahl von zwei Teilnehmern, die gegenüber dem Wahlleiter an Eidesstatt versichern, dass die Wahl der Bewerber in geheimer Abstimmung erfolgt ist

10. Wahl einer Vertrauensperson und einer stellvertretenden Vertrauensperson für die Wahlvorschläge der WG

11. Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlvorschlag der WG zum Ortsgemeinderat

12. Wahl einer Ortsbürgermeisterkandidatin / eines Ortsbürgermeisterkandidaten

13. Verschiedenes

 V.i.S.d.P.

Heiko Schmittbetz

Friedrich-Ebert-Straße 1

55288 Schornsheim

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.10/2019

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 08.03.2019, wird aufgrund einer nachfolgenden Veranstaltung auf 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr vorgelegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Spielplatz

Der Spielplatz in der Mühlerstraße erfreut sich großer Beliebtheit. Leider auch von „großen“ Kindern, die in den Abendstunden und in der Nacht dort Party feiern und entsprechenden Müll hinterlassen. Auch mit Feuerwerkskörpern wurde schon hantiert.

Ich möchte deshalb alle Nutzer des Spielplatzes bitten mit den dortigen Gegenständen

vernünftigen umzugehen und den Müll, der über das normale Maß hinausgeht, auch wieder mit zu nehmen. Insbesondre Glasflaschen haben aufgrund ihrer Bruchgefahr dort nichts verloren.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.9/2019 

 

Sprechstunde fällt aus

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Rosenmontag, 04.03.2019, fällt aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.8/2019 

Dreck-weg-Tag 2019

Mittlerweile schon Tradition ist der alljährliche Dreck-weg-Tag der Ortsgemeinde im Frühjahr. Wie immer sind alle engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürger, Vereine und Gruppen herzlich eingeladen aktiv zu helfen. Treffpunkt ist am Samstag, den 23. März 2019 um 08:30 Uhr an der Gemeindehalle (Dauer ca. 3 – 4 h). Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bei der Ortsgemeindeverwaltung während der Sprechstunden (Tel. 3935) gebeten.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW.7/2019 

 

Sprechstunde fällt aus

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Montag, 18.02.2019, fällt aufgrund der Ortsgemeinderatssitzung aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

  Landwirtschaftsausschusssitzung

Zur angekündigten Sitzung des Ausschuss für Landwirtschaft, Weinbau und Umwelt am Mittwoch, 20.02.2019, sind aufgrund der anliegenden Themen auch alle Landwirte und Winzer der Gemeinde eingeladen. Landwirte und Winzer von außerhalb, die in der Schornsheimer Gemarkung Flächen bewirtschaften, sind auch willkommen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.6/2019 

 

Baumpflegearbeiten

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit bei den Bäumen im Orts- und Ortsrandgebiet werden in den nächsten Wochen noch größere Pflegearbeiten inkl. Fällungen nötig sein. Die Arbeiten werden von externe Fachfirmen mit Unterstützung durch den Gemeindebauhof ausgeführt.

Insbesondere werden Maßnahmen auf dem Friedhof, im Randbereich des Dunklen Busches und am Schornsheimer Graben zwischen Grillplatz und Kläranlage durchgeführt. Bitte halten Sie bei diesen Arbeiten Abstand, damit diese gefahrlos erledigt werden können.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Renaturierung Heyerbach

Die Renaturierungsmaßnahme am Heyerbach (südlich des Pfaffenwiesenwegs) ist in den vergangenen Tagen gestartet, nachdem die letzten Gärten in diesem Bereich Ende 2018 geräumt wurden. Bei den aktuell laufenden Rückschnitt- und Rodungsmaßnahmen wird darauf geachtet, dass standorttypische Bäume und Sträucher erhalten bleiben, sofern diese nicht im Baufeld des neuen Grabens liegen.

Da Baustellen immer das Interesse von  Groß und Klein anziehen, soll an dieser Stelle auch auf die Gefahren hingewiesen werden. Bitte betreten Sie das Gebiet nicht und weisen Sie Ihre Kinder auch auf die Gefahren hin.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.5/2019 

Straßenreinigung

Neben dem Dauerbrenner Falschparker, werde ich auch immer wieder auf die Straßenreinigungspflicht angesprochen. Diese ist in der „Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen“ den Eigentümern der Grundstücke auferlegt. Auch wenn man wie gefordert seiner wöchentlichen Straßenreinigungspflicht nicht nachkommen kann oder will, so sollte man doch von Zeit zu Zeit den Gehweg und Rinnstein reinigen. Dies ist u.a. auch für die Entwässerung bei Niederschlägen und für die Verkehrssicherheit wichtig; dass hierdurch auch das Ortsbild aufgewertet wird ist nur ein positiv Nebeneffekt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Baugrundstück zu verkaufen

 Die Ortsgemeinde Schornsheim plant das ehemalige Spielplatzgrundstück in der Weiherstraße (gegenüber Feuerwehr) zu verkaufen. Das Grundstück liegt in der Gemarkung Schornsheim, Flur 12 Nr. 275/1 und umfasst 704 m². Gemäß einem aktuellen Bauvorbeschied ist dort auch die Bebauung mit einem Doppelhaus möglich.

Interessenten können sich bei der Ortsgemeindeverwaltung bezüglich dem Verkaufsprozedere melden. Es wird ein Mindestgebot von 200 €/m² erwartet. Die Verkaufsentscheidung fällt der Ortsgemeinderat. Die Gebote müssen bis 01.04.2019 schriftlich in einem verschlossen Umschlag der Ortsgemeindeverwaltung vorliegen, der dann in der darauffolgenden Sitzung erst geöffnet wird.

 Ortsgemeinde Schornsheim

Ortsbürgermeister Heiko Schmittbetz

Kirchstraße 1

D-55288 Schornsheim

Telefon: +49 (0)6732 / 3935

Sprechzeiten:

Montag und Freitag 18:30 Uhr - 19:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW.4/2019 

Baugrundstück zu verkaufen

Die Ortsgemeinde Schornsheim plant das ehemalige Spielplatzgrundstück in der Weiherstraße (gegenüber Feuerwehr) zu verkaufen. Das Grundstück liegt in der Gemarkung Schornsheim, Flur 12 Nr. 275/1 und umfasst 704 m². Gemäß einem aktuellen Bauvorbeschied ist dort auch die Bebauung mit einem Doppelhaus möglich.

Interessenten können sich bei der Ortsgemeindeverwaltung bezüglich dem Verkaufsprozedere melden. Es wird ein Mindestgebot von 200 €/m² erwartet. Die Verkaufsentscheidung fällt der Ortsgemeinderat. Die Gebote müssen bis 01.04.2019 schriftlich in einem verschlossen Umschlag der Ortsgemeindeverwaltung vorliegen, der dann in der darauffolgenden Sitzung erst geöffnet wird.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.3/2019

Sprechstunde fällt aus

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 18.01.2019, fällt aufgrund einer Parallelveranstaltung aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Ortschild versetzt

Nach Absprache mit allen beteiligten Behörden und Institutionen wurde die Ortstafel am Ortsausgang der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung B420 versetzt (jetzt Höhe Friedhofstor). Somit beginnt der Ortsbereich ca. 100 m früher. Dadurch reduziert sich die zulässige Höchstgeschwindigkeit auch in diesem Teilstück auf 50 km/h. Eine Ausweitung des 30 km/h Bereichs im Bereich der Ortsdurchfahrt der L430 (Heyerstraße/Friedrich-Ebert-Straße) lässt sich leider zurzeit nicht erreichen.

Weitere Änderungen, u.a. im Bereich des ruhenden Verkehrs, werden in den nächsten Monaten folgen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW.1/2019

Wahlhelfer gesucht

Demokratie lebt vom Mitmachen! Neben dem passiven und aktiven Wahlrecht müssen die Wahlen auch geordnet durchgeführt

werden. Für die kommende Europa- und Kommunalwahl am  26.05. werden deswegen Helfer für den Wahlvorstand gesucht.

Aufgrund der Vielzahl von einzelnen Wahlen an diesem Tag wird es insbesondere beim Auszählen auf jeden Helfer ankommen.

Interessenten können sich bis 15.01.2018 bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 51/2018

Sprechstunden

Die letzte Sprechstunde des Ortsbürgermeisters in diesem Jahr findet am 22.12.2018 statt. Zwischen den Jahren findet keine Sprechstunde statt. Die erste Sprechstunde im neuen Jahr wird am Freitag, 04.01.2019, sein. In dringenden Fällen können Sie mich telefonisch unter 06732/3376 (privat) erreichen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Winterdienst auf den Treppenanlagen

Bei Schnee und Eis ist die Treppenanlage zwischen der Kirchstraße und dem Friedhof aus Verkehrssicherungsgründen gesperrt. Auf der Treppenanlage wird kein Winterdienst durchgeführt, da Salz die Natursteintreppen schädigt.

Ebenso wird auch die Treppe zwischen Goethestraße und Parkplatz an der Gemeindehalle bei einer solchen Witterung gesperrt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

 Gemeindehalle geschlossen

Nach Rücksprache mit den Ortsvereinen ist die Gemeindehalle nebst Nebenräumen von Freitag, 21.12.2018 bis Sonntag, 06.01.2019 aus energetischen und organisatorischen Gründen für Veranstaltungen, Proben- und Übungsstunden geschlossen. Ich bitte alle Nutzer der Gemeindehalle dies zu beachten!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 50/2018

Bücher für Weihnachten

Noch kein Geschenk für Weihnachten? Wie wäre es mit einer Schornsheimer Ortschronik aus dem Jubiläumsjahr 1982 oder dem Gedenkbuch über die Kriegsopfer von Schornsheim? Ebenso befinden sich noch verschiedene Jahrgänge des Heimatjahrbuchs des Landkreises Alzey-Worms im Bestand der Ortsgemeinde. Diese Bücher können käuflich bei der Ortsgemeindeverwaltung erworben werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 49/2018

Kriegsgräbersammlung

 Einen herzlichen Dank den Mitgliedern des Sozialverbands VdK Schornsheim, die die diesjährige Kriegsgräbersammlung durchgeführt haben. Durch ihr Engagement und die großzügige Spendenbereitschaft der Schornsheimer Bevölkerung kamen 1850,40 Euro zusammen, mit denen der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge seiner Aufgabe, der Unterhaltung der Kriegsgräber im Ausland sowie der internationalen Jugend-, Schul- und Bildungsarbeit, nachkommen kann.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

 Weihnachtsschmuck

Die beiden Weihnachtsbäumen am Lioba-Brunnen und auf dem Weihnachtsmarkt wurden, wie in den vergangenen Jahren auch, durch Johannes Altmaier mit Heiner Hehner organisiert und zusammen mit Rüdiger Ebling und den Gemeindebediensteten aus dem Hunsrück geholt. Der Schmuck des Baums auf dem Weihnachtsmarkt stammt wieder von den Kindergartenkindern. Allen hierfür einen herzlichen Dank.

Einen weiteren Dank gilt dem Landfrauenverein Schornsheim, der die schon traditionelle Weihnachtskrone für den Dorfplatz gebunden hat.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

 Illegale Sperrmüllentsorgung

In der letzten Woche wurde in einem Wirtschaftsweg gegenüber des Mitfahrerparkplatzes größere Mengen an Sperrmüll (Sofa, Matratzen, Schränke, Kleidung, Elektrogeräte usw.) illegal entsorgt. Alle diese Gegenstände hätten können über die normale Müllabfuhr bzw. den Sperrmüll entsorgt werden; stattdessen muss nun die Allgemeinheit für die entstandenen Zusatzkosten aufkommen.

Sachdienliche Hinweise zu diesem Fall werden durch das Ordnungsamt der VG und die Ortsgemeindeverwaltung entgegengenommen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

Foto zu „Sperrmüll“: OG Schornsheim

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 47/2018

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 23.10.2018, fällt wegen der Jubiläumsfeier der Feuerwehrsenioren der VG Wörrstadt in unserer Gemeindehalle aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Straßensperrung Weihnachtsmarkt

In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt am Samstag, 01.12., wieder in der Kirchstraße statt. Ab 08:00 Uhr ist die Kirchstraße zwecks Aufbaus für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Bitte beachten Sie, dass die Pfaffenwaldstraße ab Ecke Hasengasse dann nur noch als Sackgasse genutzt werden kann.

Die Zuwegung zum Nahversorgungsladen aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße ist während der Öffnungszeiten möglich.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 46/2018

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 16.11.2018, wird aufgrund einer nachfolgenden Veranstaltung auf 17:30 bis 18:30 Uhr vorverlegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Volkstrauertag

Die diesjährige Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag findet am Sonntag, den 18.11., um 11:00 Uhr auf dem Friedhof statt.

Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, sowie die Vereine mit Ihren Fahnenabordnungen sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr durch Liedbeiträge des Männergesangsvereins Sängerlust 1861/1908 bereichert.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 45/2018

Heckenrückschnitt 

Sollten Hecken, Sträucher oder Bäume aus ihrem Grundstück in den öffentlichen Verkehrsraum (Gehwege oder Straßen) oder in landwirtschaftliche Wirtschaftswege ragen ist jetzt die beste Zeit diese zurückzuschneiden. Bitte schneiden Sie die Äste und Sträucher mindestens bis auf die Grundstücksgrenze bis in eine Höhe von 4,5 m zurück.

Heckenrückschnitt und Äste können nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Ortsgemeindeverwaltung gegen eine Gebühr von 3 €/m³ auf dem Schredderplatz abgegeben werden.

Des Weiteren sei darauf hingewiesen, dass Schnittgut oder sonstige Güter nicht auf Wegen oder auch rückseitigen landwirtschaftlichen Wirtschaftsweg gelagert werden darf, da es hierdurch zu Beeinträchtigungen kommen kann.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

St. Martinsumzug

Am Sonntag, den 11. November 2018, findet der traditionelle Laternenumzug an St. Martin in Schornsheim statt. Der Umzug startet um 18:00 Uhr am Lioba-Brunnen am Dorfplatz zu seiner Runde durch unsere Gemeinde. Wie immer wird der katholische Kirchenmusikverein aus Sulzheim die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Wieder am Platz eingetroffen sorgt der veranstaltende CDU-Ortsverband für das leibliche Wohl mit Würstchen und Glühwein. Wir hoffen auf gutes Wetter und laden alle Schornsheimer Kinder mit ihren Laternen, Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gäste aus den Nachbargemeinden recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 44/2018

Kriegsgräbersammlung

Die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge findet in Schornsheim vom 31.10. bis 25.11.2018 statt. Der Sozialverband VdK Schornsheim hat sich bereit erklärt die diesjährige Sammlung durchzuführen. Ihm und allen Spendern sei an dieser Stelle schon ein herzlicher Dank für diesen aktiven Beitrag zur Friedensarbeit und gegen das Vergessen.

Informationen zur vielfältigen Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhalten Sie u.a. unter www.volksbund.de.

Die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag findet am Sonntag, den 18.11.18, um 11:00 Uhr auf dem Friedhof statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Niederschriften des Ortsgemeinderats

Die Beschlüsse in den Sitzungen des Ortsgemeinderats werden sowohl öffentlich als auch nichtöffentlich gefasst. Dokumentiert wird alles in den Protokollen, den sogenannten Niederschriften. Der öffentliche Teil der Niederschrift kann u.a. auch online im Ratsinformationssystem der Verbandsgemeinde eingesehen werden (https://vgwoerrstadt.more-rubin1.de).

Für Personen ohne Internetzugang besteht natürlich auch die Möglichkeit in der Verwaltung Einsicht in den öffentlichen Teil der Niederschriften zu nehmen.

In den nichtöffentlichen Teil kann weder online noch direkt eingesehen werden. Nur die Ratsmitglieder haben hierzu online einen personalisierten Zugriff auf die vollständigen Niederschriften.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 43/2018

E-Ladesäule Bauchgasse

Vor ein paar Wochen wurde in der Bauchgasse Ecke Friedrich-Ebert-Straße zusammen mit dem Energie- und Servicebetrieb Wörrstadt (AöR) eine E-Ladesäule installiert, um eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Verbandsgemeinde zu schaffen. Die Parkfläche vor der Säule ist ausschließlich für E-Fahrzeuge ausgeschildert, so dass „normale“ Fahrzeuge dort nicht parken dürfen. Ein Ladevorgang ist durch Beschilderung auf zwei Stunden begrenzt, damit auch andere E-Fahrzeuge die Säule nutzen können und es zu keiner Dauerparkfläche für entsprechende Fahrzeuge wird. Bitte beim Ladevorgang eine Parkscheibe hinter die Windschutzscheibe legen. In Zukunft wird der Parkplatz vermehrt kontrolliert.  

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weihnachtsbäume

Auch in diesem Jahr möchte die Ortsgemeinde zur Advents- und Weihnachtszeit wieder Weihnachtsbäume aufstellen. Hierzu suchen wir noch Bäume für den Dorfplatz und für den Platz vor der Gemeindehalle. Wenn Sie einen Nadelbaum spenden möchten, setzen Sie sich bitte mit der Ortsgemeindeverwaltung oder dem Gemeindebediensteten Herrn Sollinger in Verbindung. Bitte verstehen Sie, dass wir nur solche schöne Bäume nehmen können, die nicht ineinander gewachsen, leichtzugänglich und gefahrlos zu fällen sind.  

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 42/2018

 

Sprechstunde

 Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Montag, 22.10.2018, fällt wegen der Seniorenfahrt der Ortsgemeinde aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Vielen Dank!

Am Wetter konnte es nicht gelegen haben, dass am Samstag die Beteiligung am mehrfach angekündigten Umwelttag sehr schwach war. Deswegen haben sich die wenigen Helfer auch nur auf den Friedhof konzentrieren können und dort Mauern, Grabmäler und Bäume von Efeu befreit und Hecken zurück geschnitten. Den Helfern für Ihren Einsatz vielen Dank!

Ebenso soll erwähnt werden, dass die „Rentis“ in diesem Jahr noch die restliche Teile Friedhofsmauer von innen fertig verfugt haben. Nachdem Sie bereits im letzten Jahr aus verschiedenen Gründen angekündigt hatten Ihren Einsatz in der bisherigen Form nicht mehr weitere führen zu können, haben Sie es sich nicht nehmen lassen die angefangene Arbeit an der Mauer erfolgreich zu beenden. Den „Rentis“ hierfür auch einen herzlichen Dank!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 41/2018

 

 

Restplätze für Seniorenfahrt

Wie bereits im Nachrichtenblatt vom 27.09. angekündigt findet am 22.10. die diesjährige Seniorenfahrt statt. Aktuell sind noch ein paar Restplätze vorhanden. Aus organisatorischen Gründen ist am 15.10.2018 Anmeldeschluss. Interessierte Mitbürger können sich noch bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Terminerinnerung: Umwelttag

Wie bereits angekündigt findet am Samstag, 13.10.2018, ein Umwelttag der Ortsgemeinde statt. Wir wollen gemeinsam diverse Grünpflegemaßnahmen durchführen. In Abhängigkeit der Helferanzahl können wir in mehreren Gruppen den Friedhof, den Sportplatz und den Randbereich des „Dunkeln Busches“ abarbeiten. Eigenes Werkzeug (Handschuhe, Gartenschere, kleine Säge oder Schubkarre) ist von Vorteil, aber kein muss. Treffpunkt ist um 13 Uhr auf dem Friedhof.

Zur besseren Koordination der Arbeiten ist eine kurzfristige Anmeldung bei der Ortsgemeindeverwaltung erwünscht.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Diverse Müllablagerungen 

In den letzten Wochen kam es wieder zu vermehrten Müllablagerungen im Gemeindegebiet. Insbesondere bei den Glascontainern wird immer wieder verschiedener Müll (von Sperrmüll bis Grünschnitt) beigestellt. Ebenfalls wurden in den Containern wiederholt volle Flaschen mit altem Wein entsorgt, so dass dieser unten raus lief und sich über die gesamte Straße ergoss.

Auch wurde wiederholt Müll zu Sperrmüll dazugelegt, der dann nicht mitgenommen wurde, weil er im Sperrmüll nichts zu suchen hat; im konkreten Fall waren es Altreifen. Wenn die Müllabfuhr solche Sachen nicht mitnimmt, sind diese zeitnah von Gehweg und Straße zu entfernen, denn wo Müll liegt kommt Müll hinzu.

All diesen illegal abgelagerten Müll zu entsorgen kostet die Ortsgemeinde eine Menge Zeit, die an anderer Stelle fehlt und zu guter Letzt muss die Allgemeinheit dafür bezahlen.

Wenn Sie solche Verursacher sehen, sprechen Sie diese Personen am besten gleich an oder melden Sie diese bei der Ortsgemeindeverwaltung oder dem Ordnungsamt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 40/2018

 

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

Für die traditionelle Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vom 31.10. bis 25.11.2018 werden noch Sammler gesucht. Bisher war es durch den Einsatz von Vereinen und Privatpersonen immer möglich die Sammlung durchzuführen. Es wäre schön, wenn sich in diesem Jahr auch wieder ein paar Leute finden würden, um diesen aktiven Beitrag zur Friedensarbeit und gegen das Vergessen auch in Schornsheim aufrecht zu erhalten. Die Sammellisten und weiteres Informationsmaterial sind bei der Ortsgemeindeverwaltung erhältlich.

Informationen zur vielfältigen Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhalten Sie u.a. auch unter www.volksbund.de.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 39/2018

Seniorenfahrt in die Pfalz 

Wie bereits angekündigt findet die diesjährige Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Schornsheim für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahre am Montag den 22.10. statt. Die Einladung für die Fahrt gilt natürlich auch für jüngere Partnerinnen und Partner. Abfahrt ist um 09:00 Uhr an der Bushaltestelle am Dorfplatz (Lioba).

In diesem Jahr werden wir die Zuckerfabrik in Offstein besichtigen und danach weiter nach Bad Dürkheim fahren. Dort besteht die Möglichkeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor die Rückfahrt über die Deutsche Weinstraße bei einem Abendessen in Bockenheim abschließt. Die Ankunft in Schornsheim ist gegen 21:00 Uhr geplant.

Für die Fahrt wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro erhoben. Essen und Getränke gehen wie immer auf eigene Rechnung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung während den Sprechstunden (Tel. 3935) oder schriftlich bis spätestens 15.10.2018 gebeten.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Werksbesichtigung festes Schuhwerk und witterungsgemäße Kleidung tragen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

 Umwelttag der Ortsgemeinde

Gemeinsam geht’s besser. Am Samstag 13.10. wollen wir gemeinsam diverse Grünpflegemaßnahmen durchführen. Insbesondere sind Bäume und alte Mauern von Efeu zu befreien, damit diese keine Schäden davon tragen. Des Weiteren sind kleinere Rückschnittmaßnahmen notwendig. In Abhängigkeit der Anzahl der Helfer können wir in mehreren Gruppen den Friedhof, den Sportplatz und den Randbereich des „Dunkeln Busches“ abarbeiten. Eigenes Werkzeug (Gartenschere, kleine Säge oder Schubkarre) ist von Vorteil, aber kein muss. Treffpunkt 13 Uhr auf dem Friedhof.

Zur besseren Koordination der Arbeiten ist eine Anmeldung bei der Ortsgemeindeverwaltung erwünscht.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 38/2018

 

 

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 21.09.2018, fällt wegen der Kerbeeröffnung aus und wird auf Donnerstag, 20.09.2018, vorgezogen. Die Sprechstunde am Kerbemontag, 24.09.2018, findet wie gewohnt statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

 Astbruchgefahr an Pappeln

Aufgrund von Astbruchgefahr im Bereich der Pappeln entlang des Schornsheimer Grabens ab dem Ortsausgang in östlicher Richtung sind die beiden Wege links und rechts des Grabens für Fußgänger vorerst gesperrt. Es laufen schon länger Gesprächen mit den übergeordneten Behörden, um eine sinnvolle Beseitigung der Gefahr zu erreichen.   

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 37/2018

Sprechstunden

Die Sprechstunden des Ortsbürgermeisters am Montag, 17.09.2018,  und Freitag, 21.09.2018, fallen aus. Stattdessen findet am Donnertag, 20.09.2018, eine Sprechstunde zwischen 18:30 Uhr und 19:30 Uhr statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Nutzung Wirtschaftswege

Aufgrund der aktuellen Baustellen auf der B420 werden vermehrt Kraftfahrzeuge auf den landwirtschaftlichen Wirtschaftswegen nach bzw. aus Richtung Wörrstadt beobachtet. Es soll hier ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass das Befahren dieser Wege mit Krafträdern, Mofas sowie Kraftwagen grundsätzlich untersagt ist. Ausgenommen von diesem Verbot ist der land- und forstwirtschaftliche Verkehr, was in der Regel durch das Verkehrszeichen 260 StVO mit dem Zusatzschild „Land- und forstwirtschaftlicher Verkehr frei“ gekennzeichnet wird. Selbst wenn das entsprechende Verkehrszeichen nicht angebracht ist, gilt dennoch nach dem Straßengesetz (§3 Abs. 2 Nr. 4) generell für alle Wirtschaftswege ein auf den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr beschränktes Nutzungsrecht. Ein Verstoß gegen das Verkehrsverbot ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Polizei und Ordnungsamt werden zukünftig verstärkt die Strecken kontrollieren. 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Straßensperrungen zur Kerb

 Wie bereits in den letzten Jahren wird der große Parkplatz an der Gemeindehalle (Roter Platz) bereits ab Montag, 17.09., zum Aufbau der Kerb gesperrt. Die Jahnstraße zwischen Ecke Goethestraße / Zum Dockenborn und Gartenstraße ist zwischen Freitag, 21.09., und Montag, 24.09., für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über die parallele Raiffeisenstraße.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 36/2018

Einweihung neuer Spielplatz

Wie bereits angekündigt findet am Samstag, 08.09.2018, um 16 Uhr die Einweihung des neuen Kinderspielplatzes in der Mühlerstraße statt. Die Kinder der ev. Kindertagesstätte Piccolino werden die Veranstaltung mit einem Beitrag bereichern. Zu dieser Veranstaltung ist Groß und Klein herzlich eingeladen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Infoveranstaltung schnelles Internet

Am Dienstag, 11.09.2018, findet um 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung von der Fa. Innogy zum Breitbandausbau in Schornsheim in der Altentagesstätte der Gemeindehalle statt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Neue E-Ladesäule

In den nächsten Tagen wird eine E-Ladesäule bei den bisherigen 2-Stunden-Parkplätze in der Bauchgasse Ecke Friedrich-Ebert-Straße errichtet. Die Maßnahme wird zusammen mit dem Energie und Servicebetrieb Wörrstadt (AöR) durchgeführt. Ziel ist es u.a. eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in der Verbandsgemeinde zu schaffen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 35/2018

 

Schornsheimer Kerb 2018

Die Schornsheimer Kerb findet in diesem Jahr von Freitag, den 21.09.,  bis Montag, den 24.09. statt. Sie startet am Freitagabend nach der Eröffnung mit der Kerbedisco des TSV in der Gemeindehalle. Am Samstag findet im neuen Theater Streu Licht eine Aufführung statt und abends veranstaltet die Kerbejugend einen Dorfgemeinschaftsabend mit anschließender Live Musik mit der Rock/Pop-Coverband Daddy-L. Der Sonntag beginnt mit einem Kerbeflohmarkt und am Nachmittag gibt es die schon traditionelle Kerbewanderung sowie ein Puppentheater. Im Kulturhof Oma Inge findet sonntags ganztägig eine Kunstausstellung statt.

Das genaue Programm wird noch veröffentlicht.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 33/2018

Weinbergshut 2018

Aufgrund der Reifeentwicklung der Trauben startet die Weinbergshut in diesem Jahr deutlich früher als gewohnt. Sie wird wieder von einem Teil der „Rentis“ durchgeführt. Zum Schutz der Trauben vor Starenfraß wird versucht mittels Knall- und Pfeifschüssen die Stare aus den Weinbergen fernzuhalten. Auf automatische Schussapparate wird vorerst verzichtet.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spielplatz Mühlerstraße

Am Samstag, 08.09., um 16 Uhr findet die Einweihung des neuen Kinderspielplatzes statt. Bis Ende August sollen die restlichen Bauarbeiten abgeschlossen und auch der Rasen soweit angewachsen sein, dass die restlichen Bauzäune entfernt werden können und der Platz vollständig genutzt werden kann.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Historische Bilder und Dokumente

Im Zuge der Heimatforschung werden historische Bilder und Dokumente aus Schornsheim gesucht. Die Bilder und Dokumente werden nach dem Sichten und ggf. Einscannen wieder zurückgegeben. Aktuell werden insbesondere Bilder der ehemaligen Synagoge gesucht.

Wenn Sie solche Dokumente haben, können Sie diese bei Herrn Philipp Blödel, Hasengasse 1, oder auch bei der Ortgemeindeverwaltung abgeben.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 32/2018

 

Heckenrückschnitt

Wie in jedem Jahr schneidet der Bauhof die gemeindeeigenen Hecken und Grünstreifen in der Gemarkung selbst. Da wir bauartbedingt nur bis ca. 4 m Höhe schneiden können, müssen notwendige Schnittmaßnahmen bis 6 m Höhe extern vergeben werden.

Bis spätestens 24.08. können Landwirte und Winzer die Streckenabschnitte, die bis in 6 m Höhe geschnitten werden sollen, in den ausliegenden Gemarkungsplan bei der Ortsgemeindeverwaltung eintragen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Schnelles Internet

Am Dienstag, 11.09., findet um 19:30 Uhr in der Altentagesstätte der Gemeindehalle eine Informationsveranstaltung der Fa. Innogy zum Breitbandausbau in Schornsheim statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 31/2018

Straßenbäume wässern

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit bei den zurzeit hohen Temperaturen benötigen insbesondere die jungen Straßenbäume zusätzliches Wasser. Wenn Sie etwas Gutes tun möchten, geben Sie gerne dem Baum in ihrer Nachbarschaft ein paar Eimer Wasser an diesen heißen Sommertagen. Er wird sich mit einem saftigen Grün, frischer Luft und kühlem Schatten bei Ihnen bedanken.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 30/2018

 

Schubkarre wieder geklaut!

Da die Schubkarre auf dem Friedhof in diesem Jahr schon zum dritten Mal geklaut wurde, werden wir vorerst keine neue Schubkarre anschaffen.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Ortsgemeindeverwaltung gern entgegen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 29/2018

Lampen freischneiden

Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf neue hocheffiziente LED-Lampenköpfe ist fast abgeschlossen. Einige der Lampen sind aber durch Hecken und Bäumen teilweise so umwachsen, dass sie nicht mehr ihre volle Leuchtkraft auf Straße und Gehweg bekommen. Bitte scheiden Sie Ihre Bäume und Hecken jeweils soweit zurück, dass die Straßenbeleuchtung ihren Zweck ungehindert erfüllen kann.

Ebenso sollten Hecken, Sträucher oder Bäume, die aus ihrem Grundstück in den öffentlichen Verkehrsraum (Gehwege oder Straßen) oder in landwirtschaftliche Wirtschaftswege ragen, bis auf die Grundstücksgrenze bis in eine Höhe von 4,5 m zurück geschnitten werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 28/2018

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 13.07.201, fällt aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Terminvorankündigung: Seniorenfahrt

Die diesjährige Seniorenfahrt findet erst am Montag den 22.10. statt. Nach einer Firmenbesichtigung fahren wir weiter nach Bad Dürkheim an die Deutsche Weinstraße. Das genaue Programm sowie der Aufruf zur Anmeldung werden rechtzeitig noch bekannt gegeben. Bitte jetzt noch nicht anmelden!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 27/2018

Teilweise Freigabe des Spielplatzes 

Nachdem die Bauarbeiten am neuen Spielplatz in der Mühlerstraße fast abgeschlossen sind und der „Spielplatz-TÜV“ die Spielgeräten abgenommen hat, kann der Spielplatz teilweise freigegeben werden. Turmanlage mit Rutsche, Wackelbretter, Sandspielplatz, Schaukel und die Rundbank können genutzt werden. Die anderen Bereiche sind vorerst noch durch einen Bauzaun abgesperrt bis der neu eingesäte Rasen vollständig begehbar ist. Die Pflanzungen von Sträuchern und weiteren Bäumen erfolgt erst im Spätherbst.

Eine offizielle Einweihung des Spielplatzes wird es nach den Sommerferien geben, wenn der Spielplatz vollständig offen ist.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Wasserentnahmestelle

Die öffentliche Wasserentnahmestelle an der Brunnenanlage am Sportplatz ist wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze teilweise gesperrt. Die Sperrungen werden durch ein Hinweisschild angezeigt. Der Sportplatz wurde wieder für rund 2000 Euro Materialkosten und vielen Arbeitsstunden von TSV und Ortsgemeinde saniert, so dass dieser Einsatz nicht durch zu wenig Wasser zum Rasensprengen gefährdet werden soll.

Auch während der Sperrung ist das Halteverbot in dem Bereich der Wasserentnahmestelle zu beachten!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 24/2018

 

Vereinsring und Kerb 2018

Zusammen mit dem Ausschuss für Jugend, Kultur, Soziales, Sport und Dorfentwicklung findet am Dienstag, 26.06.2018, um 19:00 Uhr eine Vereinsringsitzung in der Altentagesstätte statt. Zu dieser Sitzung sind die Vertreter der Ortsvereine ausdrücklich eingeladen, da es auch um den Veranstaltungskalender, den Hallenbelegungsplan und die Schornsheimer Kerb geht. Neben den Vereinen sind auch alle Gruppen und Privatpersonen (z.B. Gastronomen, Künstler usw.) eingeladen, die sich bei der Ausrichtung der diesjährigen Kerb vom 21. bis 24. September beteiligen wollen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Wahlvorstände gesucht

Demokratie lebt vom Mitmachen! Neben dem passiven und aktiven Wahlrecht müssen die Wahlen auch geordnet durchgeführt werden. Für die kommende Verbandsbürgermeisterwahl am 28.10.2018 werden deswegen noch Mitglieder für den Wahlvorstand gesucht. Es wäre schön, wenn sich auch Erst- und Jungwähler melden würden. Interessenten können sich noch bis 29.06.2018 bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 23/2018

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Der Ortsbürgermeister befindet sich vom 11.06. bis 22.06. in Urlaub. Die Vertretung übernimmt der Erste Beigeordnete Rüdiger Ebling. Sie erreichen Herrn Ebling während der Sprechstunden im Büro der Ortsgemeinde oder in dringenden Fällen telefonisch unter 06732/63731.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kerbejugend trifft sich

Die Kerbejugend trifft sich am Montag, 11.06.2018, um 19 Uhr im Jugendraum der Gemeindehalle (Bühneneingang). Hierzu sind alle Jugendliche ab 18 Jahre herzlich eingeladen! Die Kerbejugend ist ein lockerer Zusammenschluss von Jugendlichen zwischen 18 und ca. 28 Jahren, die in großer Selbstständigkeit in den letzten Jahren zum Gelingen der Kerb im September beitragen haben. Durch das gemeinsame Durchführen der Veranstaltung lernen die Jüngeren von den Älteren, so dass gewonnene Erfahrung aus den vorherigen Veranstaltungen weiter gegeben wird. Es wäre schön, wenn sich wieder neue Mitstreiter finden würden!

Interessierte Jugendliche, die an dem Termin nicht können, können sich auch über die Facebookseite der Kerbejugend melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

   -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewirtung Kerb (Küche)

Die Ortsgemeindeverwaltung sucht zusammen mit der Kerbejugend einen „Wirt“, der die Küchenbewirtung in der Gemeindehalle während der Kerb (21. bis 24.09.) übernimmt. Der „Wirt“ kann ein Unternehmen, eine Privatperson, eine Gruppe oder auch ein Verein sein. Er sollte schon Gastronomieerfahrungen von größeren Veranstaltungen vorweisen können. Eine formlose Bewerbung kann bei der Ortsgemeindeverwaltung abgegeben werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 22/2018

 

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 01.06.2017, fällt aufgrund der VG-Weinfesteröffnung in Gau-Weinheim aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

   -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Änderungen bei Glückwünschen

Aufgrund einer Änderung im Bundesmeldegesetz (BMG § 50) ist es der Ortsgemeinde leider nicht mehr möglich die jährlichen Glückwünsche ab dem 75. Geburtstag zu übermitteln. Laut Gesetzt ist eine Melderegisterauskunft nur noch bei Altersjubiläen ab dem 70. Geburtstag und danach jeder fünfte weitere Geburtstag möglich, d.h. 75., 80., 85. usw. Bei Ehejubiläen entfallen die Glückwünsche zur „Silbernen Hochzeit“. Zukünftig gibt es somit zum 70. und 75. Geburtstag eine Glückwunschkarte der Ortsgemeinde und ab dem 80. Geburtstag wird nach vorheriger Rücksprache alle fünf Jahre ein Vertreter der Ortsgemeinde persönlich gratulieren; ebenso ab der „Goldenen Hochzeit“.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 21/2018

Blühende Sommerbepflanzung

Nachdem die Landfrauen in den letzten Wochen schon verschiedene Grünflächen von Unkraut befreit haben, wurden nun die Blumenkübel mit Sommerblumen bepflanzt. Einen herzlichen Dank für dieses Engagement, das schon über Jahre hinweg unser Dorf verschönert!

Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr Bürgerinnen und Bürger dem Blumenkübel oder der Pflanzinseln in Ihrer Nähe annehmen würden und von Zeit zu Zeit diesen wässern und pflegen. Teilweise hat das in der Vergangenheit recht gut geklappt.

Allen, die sich um die verschiedenen Bepflanzungen kümmern, schon jetzt einen herzlichen Dank!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Sperrung zwischen Schornsheim und Undenheim

In diesen Tagen startet der Landesbetriebs Mobilität (LBM) im Bereich Schornsheim mit seiner ersten Großbaustelle auf der Bundestraße 420.

Auf einer Länge von rund drei Kilometer wird die Fahrbahn zwischen Schornsheim und Undenheim erneuert. Die Bauzeit beträgt unter Vollsperrung rund fünf Wochen.

Die Umleitung für den überregionalen Schwerverkehr wird über die A 61 Richtung Anschlussstelle Mörstadt - (L 425) Worms-Nord – B 9 Richtung Oppenheim/Nierstein und in die Gegenrichtung geführt. Der regionale Verkehr wird über Wörrstadt, Nieder-Olm, Sörgenloch, Hahnheim, Köngernheim und umgekehrt geführt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 20/2018

 

Jugendsammelwoche

In diesem Jahr führte die Jugendtanzgruppe „Elementrix“ vom Sportclub Schornsheim 97 e.V. (SCS) die Jugendsammelwoche des Landesjugendrings in Schornsheim durch. Insgesamt wurden 986,90 € gesammelt.

Einen herzlichen Dank allen Spender für die Unterstützung der Jugendarbeit vor Ort und in Rheinland-Pfalz.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rampe auf dem Friedhof

In den nächsten Wochen wird die nördliche Rampe auf dem Friedhof saniert (Rampe an den Urnengräbern). Der Zugang zu den Blöcken 5, 8 und 8a ist in dieser Zeit nur über die südliche Rampe möglich. Bitte beachten Sie die Absperrmaßnahmen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Riesen-Bärenklau

Am Schornsheimer Graben wurde bereits mehrere Riesen-Bärenklaue (Herkulesstauden) gemeldet, die von den Gemeindebediensteten aufgrund ihres erheblichen Gesundheitsrisikos für den Menschen entfernt wurden. Sollten Ihnen weitere Standorte im öffentlichen Bereich bekannt sein, wäre es gut, wenn Sie diese zeitnah vor der Samenreife der Ortsgemeindeverwaltung melden würden.

Sollte auf Ihrem Grundstück sich solche Stauden befinden, darf ich Sie im Interesse der Öffentlichkeit bitten diese unter Berücksichtigung persönlicher Schutzmaßnahmen zu entfernen. Ausgereifte Samenstände sollten dem Restmüll zugeführt werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

____________________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 19/2018

 

Baustellen auf der B 420

Gemäß Informationen des Landesbetriebs Mobilität (LBM) sind auf der Bundestraße 420 in diesem Jahr im Bereich Schornsheim mehrere Großprojekte in Millionenhöhe geplant.

Ende Mai/Anfang Juni sollen ca. 3000 m Straße zwischen Schornsheim und Undenheim saniert werden. Die Bauzeit beträgt unter Vollsperrung ca. 5 Wochen.

In den Sommerferien soll der Kreisverkehr westlich der Autobahnanschlussstelle Wörrstadt gebaut werden. Da hier auch die Straße bis zur Einmündung L401 saniert werden soll, wird diese Maßnahme auch unter Vollsperrung durchgeführt.

Noch in der zweiten Jahreshälfte soll der Kreisverkehr östlich der Autobahnanschlussstelle Wörrstadt (Schornsheimer Seite) gebaut werden. Die Verkehrsführung bei dieser Maßnahme wird noch bekannt gegeben.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Umrüstung auf LED

In den kommenden Tagen startet die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf eine moderne und zukunftsgerechte LED-Beleuchtung; hierbei kann es zu leichten Verkehrsbehinderungen beim Tausch der Lampenköpfe kommen.

Die Umstellung erfolgt durch den Energie- und Servicebetrieb Wörrstadt (AöR). In dieser Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR) sind alle Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Wörrstadt und die Verbandsgemeinde selbst Mitglied, so dass gemeinsam zukunftsweisende Projekte wirtschaftlicher betrieben werden können.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 18/2018

 

Hinweisgebende Radwegebeschilderung

 

In den letzten Wochen wurde eine hinweisgebende Radwegebeschilderung in der Gemarkung aufgestellt.

Sie zeigt die Wege in die benachbarten Gemeinden und zu den nächsten Bahnhöfen.

Die Strecken führen meist über landwirtschaftliche Wege (Wirtschaftswege), die dadurch aber nicht automatisch zu

Radwege werden. Es ist auf den Wirtschaftswegen wie bisher mit den typischen Verschmutzungen und Schäden zu rechnen;

ebenso mit großen landwirtschaftlichen Fahrzeugen.

Bei gegenseitiger Rücksichtnahme sollte aber ein nebeneinander aller Verkehrsteilnehmer kein Problem sein.

 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Schubkarre geklaut

Dass Diebe auch vor einem Ort wie den Friedhof keinen Halt machen, mussten die Besucher in der vorletzten Woche feststellen.

Die Schubkarre, die den Transport von Pflanzgut zwischen Parkplatz und Grabstelle erleichtern soll, war weg.

Aufgrund der bevorstehenden Pflanzperiode wurde mittlerweile Ersatz beschafft; vielleicht findet aber auch die bisherige

Schubkarre wieder ihren Weg zurück auf den Friedhof.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 38/2017

 

Gemeindestatistik

Zum Stichtag 30.06.2017 waren 1633 Einwohner mit Hauptwohnung und 49 Einwohner mit Nebenwohnung in Schornsheim gemeldet.

Das macht eine Veränderung zum Stichtag 30.06.2014 von +73 Einwohner bei der Hauptwohnung und -1 Einwohner bei der Nebenwohnung. 8,3 %  der Einwohner sind aktuell Ausländer (2014 = 4,4 %). Die Altersgruppe der einzuschulenden Kinder ist erfreulicherweise von 4,9 % auf 5,3 % angestiegen. Die 50 - 59 Jährigen sind mit 18,2 % die am stärksten vertretene Altersgruppe (in 10 Jahresgruppen). Das Verhältnis von Männern (49,94 %) zu Frauen (50,06 %) ist fast ausgeglichen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

Home | Gemeindenachrichten | Pressemitteilung | Gemeindeverwaltung | Gemeindehalle | Veranstaltungstermine | Kerbewanderung 2012 | Kerberückblick 2011 | Jakobspilgerweg | Müllabfuhrzeiten | Vereine | Branchen | Winzerbetriebe | Schulen | Arzt u. Apotheke | Pfarrämter