Gemeindenachrichten
Home
Nach oben
Gemeindenachrichten
Pressemitteilung
Gemeindeverwaltung
Gemeindehalle
Veranstaltungstermine
Kerbewanderung 2012
Kerberückblick 2011
Jakobspilgerweg
Müllabfuhrzeiten
Vereine
Branchen
Winzerbetriebe
Schulen
Arzt u. Apotheke
Pfarrämter

 

Gemeindeverwaltung Schornsheim

 

Ortsbürgermeister Heiko Schmittbetz

Gemeindebüro in der Gemeindehalle, Jahnstr. 16

Sprechzeiten:

Montag

Freitag

Telefon : Gemeindebüro

Telefon privat:

E-Mail:

18.30 bis 19.30 Uhr

18.30 bis 19.30 Uhr

( 0 67 32 ) - 39 35

( 0 67 32 ) - 3376

schmittbetz@web.de


 

 

Aktualisierung 20. Oktober 2017 14:36                                             

Ortsnachrichten Amtlicher Teil      

 

 

Nachrichtenblatt KW. 43/2017

 

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

Die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge findet in Schornsheim vom 31.10. bis 25.11.2017 statt. Der Landfrauenverein hat sich wieder bereit erklärt die diesjährige Sammlung durchzuführen. Ihm und allen Spendern sei an dieser Stelle schon ein herzlicher Dank für diesen aktiven Beitrag zur Friedensarbeit und gegen das Vergessen.

Informationen zur vielfältigen Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhalten Sie u.a. unter www.volksbund.de.

Die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag findet am Sonntag, den 19.11.17, um 11:00 Uhr auf dem Friedhof statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heckenrückschnitt

Sollten Hecken, Sträucher oder Bäume aus ihrem Grundstück in den öffentlichen Verkehrsraum (Gehwege oder Straßen) oder in landwirtschaftliche Wirtschaftswege ragen ist jetzt die beste Zeit diese zurückzuschneiden. Bitte schneiden Sie die Äste und Sträucher mindestens bis auf die Grundstücksgrenze bis in eine Höhe von 4,5 m zurück.

Heckenrückschnitt und Äste können nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Ortsgemeindeverwaltung gegen eine Gebühr von 3 €/m³ auf dem Schredderplatz abgegeben werden.

Des Weiteren sei darauf hingewiesen, dass Schnittgut oder sonstige Güter nicht auf Wegen oder auch rückseitigen landwirtschaftlichen Wirtschaftsweg gelagert werden darf, da es hierdurch zu Beeinträchtigungen kommen kann.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 42/2017

 

Vertretung des Ortsbürgermeisters

Der Ortsbürgermeister befindet sich bis 31.10.2017 in Urlaub. Die Vertretung übernimmt der Erste Beigeordnete Rüdiger Ebling.

Sie erreichen Herrn Ebling während der Sprechstunden im Büro der Ortsgemeinde oder in dringenden Fällen telefonisch

unter 06732/63731.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung Weihnachtsmarkt

Der diesjährige Weihnachtsmarkt findet am Samstag, den 02.12.2017, zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr statt.

Die Organisation übernimmt der Schornsheimer Kultur und Karneval Club (SKKC). Aktuell wird die Möglichkeit der Verlegung

des Weihnachtsmarkts in die Kirchstraße überprüft.

Die Anmeldungen der Standbetreiber nimmt Tanja Jüngst-Teichmann (Tel. 6008683 ab 17 Uhr) bis 12.11. entgegen.

Bitte neben der Standgröße auch den Strom- und möglichen Wasserbedarf angeben.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Krippenausstellung

Zum diesjährigen Weihnachtsmarkt am 02.12.2017 ist eine Krippenausstellung im Kulturkeller Schornsheim geplant.

Wer noch eine interessante Krippe hat, ob neu oder alt, traditionell oder modern, kann sich bei Hermann Aumüller

Tel. 1732 bzw. E-Mail: aumueller@kulturkeller-schornsheim.de anmelden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Straßenaufbrüche

Seit ein paar Wochen kommt es an verschiedenen Stellen zu Straßenaufbrüchen. Von diesen Aufbrüchen werden unterirdisch Leerrohre

für Glasfaserkabel zu den Telefonverteilerkästen gelegt. Die Inbetriebnahme der Glasfaserkabel für hohe Bandbreiten bei der

Telekommunikation (insbesondere für die Internetnutzung) ist für Mitte 2018 geplant. Der Netzbetreiber wird im Vorfeld noch eine

Informationsveranstaltung hierzu durchführen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 41/2017

Neues Basistelefon 

Die alte Telefonzelle an der Bushaltestelle in der Friedrich-Ebert-Str. (Dorfplatz) wurde gegen ein neues Basistelefon ausgetauscht. Aufgrund der geänderten Kommunikationsbedürfnisse war das bisherige für Vandalismus anfällige Münztelefon nicht mehr wirtschaftlich. Um die nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG) flächendeckende Versorgung mit öffentlichen Telefonstellen zu gewährleisten wurde auf Beschluss des Ortsgemeinderats nun ein Basistelefon errichtet. Neben den wichtigen Notrufnummern können auch kostenfreie 0800-Nummern direkt angewählt werden. Zusätzlich kann mit Kreditkarte oder CallingCard bzw. über R-Gespräche (der Angerufene übernimmt die Kosten) ganz normal telefoniert werden. Die Telefonie mit Münzen ist leider nicht mehr möglich. Eine ausführliche Bedienungsanleitung ist auch am Telefon.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Weihnachtsbäume

Auch in diesem Jahr möchte die Ortsgemeinde zur Advents- und Weihnachtszeit wieder Weihnachtsbäume aufstellen. Hierzu suchen wir noch Bäume für den Dorfplatz und für den Platz vor der Gemeindehalle. Wenn Sie einen Nadelbaum spenden möchten, setzen Sie sich bitte mit der Ortsgemeindeverwaltung oder dem Gemeindebediensteten Herrn Sollinger in Verbindung. Bitte verstehen Sie, dass wir nur solche Bäume nehmen können, die nicht ineinander gewachsen, leichtzugänglich und gefahrlos zu fällen sind.  

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 39/2017

 

Fundsachen

An Kerb wurden verschiedene Sachen gefunden, die während den Sprechsunden bei der Ortsgemeindeverwaltung abgeholt werden können: Brille, Autoschlüssel und Kinderbrustbeutel.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Montag, 02.10.2017, fällt wegen den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit in Mainz aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge

Für die traditionelle Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge vom 31.10. bis 25.11.2017 werden noch Sammler gesucht. Bisher war es durch den Einsatz von Vereinen und Privatpersonen immer möglich die Sammlung durchzuführen. Es wäre schön, wenn sich in diesem Jahr auch wieder ein paar Leute finden würden, um diesen aktiven Beitrag zur Friedensarbeit und gegen das Vergessen auch in Schornsheim aufrecht zu erhalten. Die Sammellisten und weiteres Informationsmaterial sind bei der Ortsgemeindeverwaltung erhältlich.

Informationen zur vielfältigen Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhalten Sie u.a. auch unter www.volksbund.de.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

____________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 38/2017

 

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 22.09.2017, fällt wegen der Kerbeeröffnung aus.

Die Sprechstunde am Kerbemontag, 25.09.2017, findet statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Kerbefußballspiele

Neben den Kerbefußballspiele der „Großen“ am Donnerstag und Freitag finden am Kerbesonntag (24.09.) auch Spiele der Jugendspiel-Gemeinschaft Rheinhessen-Mitte (Schornsheim, Udenheim, Gabsheim, Bechtolsheim, Spiesheim) auf dem Sportplatz statt. Um 09:30 Uhr startet die erste Mannschaft der F-Jugend (Jahrgänge 2009/2010) gegen die SG Weinheim/Heimersheim/Mauchenheim und danach um 11:00 Uhr die zweite Mannschaft der F-Jugend gegen den TV Freimersheim.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 37/2017

Schornsheimer Kerb 2017

Die Schornsheimer Kerb findet in diesem Jahr von Freitag, den 22.09.,  bis Montag, den 25.09. statt. Am Freitagabend findet u.a. die Kerbedisco des TSV in der Gemeindehalle statt. Am Samstag veranstaltet die Kerbejugend einen Dorfgemeinschaftsabend mit anschließender Live Musik mit der Rock/Pop-Coverband Daddy-L. Der Sonntag startet mit einem Frühschoppen bei der Feuerwehr und am Nachmittag gibt es die schon traditionelle Kerbewanderung.

Das genauere Programm wird noch veröffentlicht.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Straßensperrungen zur Kerb

Wie bereits in den letzten Jahren wird der große Parkplatz an der Gemeindehalle (Roter Platz) bereits ab Montag, 18.09., zum Aufbau der Kerb gesperrt. Die Jahnstraße zwischen Ecke Goethestraße / Zum Dockenborn und Gartenstraße ist zwischen Freitag, 22.09., und Montag, 25.09., für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung des Verkehrs erfolgt über die parallele Raiffeisenstraße.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Seniorenfahrt zum Geysir nach Andernach

Auch in diesem Jahr organisierte die Ortsgemeinde für die Schornsheimer Senioren einen Tagesausflug. Durch das romantische Mittelrheintal fuhr man zum Geysir nach Andernach. Im dortigen Geysir-Zentrum ging es durch einen Vulkanschlot fiktiv „4000 m“ unter die Erde zum Ursprung des Geysirs. Mit dem Kohlenstoffdioxid (CO2) aus vulkanischem Ursprung, dem Antrieb des Geysirs, ging es dann durch die Ausstellung mit  vielen interaktiven Exponaten zurück zur Erdoberfläche.

Nach einer Stärkung mit „Weck, Worscht und Woi“ fuhr man mit dem Schiff zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth, um dort den beeindruckenden Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt live mitzuerleben. Der Mittag konnte dann in den malerischen Gassen von Andernach ausklingen, bevor der erlebnisreiche Tag mit gutbürgerlicher Küche in einer Binger „Woiwertschaft" seinen würdigen Abschluss fand.

Alles in allem wurde die Seniorenfahrt von allen Beteiligten als sehr gelungener Tagesausflug angesehen.

 

 Foto: Heiko Schmittbetz, Schornsheim

V. i. S. d. P.:

Heiko Schmittbetz

Ortsbürgermeister

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 36/2017

Weinbergshut 2017

Die Weinbergshut zum Schutz der Trauben vor Starenfraß wird wieder von einem Teil der „Rentis“ durchgeführt. Mittels Knall- und Pfeifschüssen wird versucht die Stare aus den Weinbergen fernzuhalten. Auf automatische Schussapparate wird vorerst verzichtet.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 34/2017

Erinnerung an die Seniorenfahrt

Am Mittwoch, 06.09.2017, startet um 09:00 Uhr die diesjährige Seniorenfahrt der Ortsgemeinde zum Geysir nach Andernach. Die vollständige Beschreibung der Fahrt wurde im Nachrichtenblatt vom 27.07. abgedruckt und hängt auch im Schaukasten der Ortsgemeinde am „Unser Laden“.

Bis zum Redaktionsschluss waren noch ein paar wenige Plätze frei. Verbindliche Anmeldung bitte beim Ortsbürgermeister. Sollte Ihnen wiedererwarten etwas dazwischen kommen, bitte ich Sie um eine kurze Abmeldung, dass ggf. ein Nachrücker noch Platz findet.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

____________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 33/2017

Ehrenamtstag

Der 2. Ehrenamtstag der VG Wörrstadt findet am Sonntag, 20.08.2017, zwischen 12:00 Uhr und 17:00 Uhr in unserer Gemeindehalle statt. Nutzen Sie die Gelegenheit bei einem Sonntagsspaziergang sich dort zu informieren. 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Vereinsring und Kerb 2017

Die Ausschusssitzung für Jugend, Kultur, Soziales, Sport und Dorfentwicklung findet am Mittwoch, 23.08.2017 um 19:00 Uhr in der Altentagesstätte statt. Zu dieser Sitzung sind die Vertreter der Ortsvereine ausdrücklich eingeladen, da es auch um den Veranstaltungskalender, den Hallenbelegungsplan und die Schornsheimer Kerb geht. Neben den Vereinen sind auch alle Gruppen und Privatpersonen (z.B. Gastronomen, Künstler usw.) eingeladen, die sich bei der Ausrichtung der diesjährigen Kerb vom 22. bis 25. September beteiligen wollen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 32/2017

 

Riesen-Bärenklau

Am Schornsheimer Graben wurde ein Riesen-Bärenklau (Herkulesstaude) gemeldet, der von den Gemeindebediensteten aufgrund seines erheblichen Gesundheitsrisikos für den Menschen entfernt wurde. Sollten Ihnen weitere Standorte im öffentlichen Bereich bekannt sein, wäre es gut, wenn Sie diese vor der Samenreife der Ortsgemeindeverwaltung melden würden.

Sollte auf Ihrem Grundstück sich eine solche Staude befinden, darf ich Sie im Interesse der Öffentlichkeit bitten diese unter Berücksichtigung persönlicher Schutzmaßnahmen zu entfernen. Ausgereifte Samenstände sollten dem Restmüll zugeführt werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 31/2017

Sprechstunde vorverlegt

 Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 04.08.2017, wird aufgrund von weiteren Terminen auf 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr vorverlegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Schlüssel gefunden

In der letzten Woche wurde ein Autoschlüssel gefunden. Dieser kann vom Eigentümer während der Sprechzeiten im Büro der Ortsgemeinde abgeholt werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pappelfällungen

In den nächsten Wochen werden am Schornsheimer Graben unterhalb der Kläranlage Pappeln aus Verkehrssicherungsgründen durch ein Spezialunternehmen gefällt. Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung der Unteren Naturschutzbehörde aufgrund der frühzeitigen Fällung liegt vor. Das Holz wurde im Auftrag verrechnet, so dass kein Holz für den privaten Verbrauch abzugeben ist.

In Abhängigkeit vom natürlich vorhandenen Unterwuchs werden, wie bereits bei den vorangegangenen Fällungen, Nachpflanzungen durchgeführt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 30/2017

Seniorenfahrt nach Andernach

Die traditionelle Seniorenfahrt der Ortsgemeinde Schornsheim für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 65 Jahre findet in diesem Jahr am Mittwoch, 06.09.2017, statt. Sie führt uns diesmal zum Geysir nach Andernach. Die Einladung für die Fahrt gilt natürlich auch für jüngere Partnerinnen und Partner. Abfahrt ist um 09:00 Uhr an der Bushaltestelle am Dorfplatz (Lioba).

Mit einem modernen Reisebus geht es nach Andernach, wo wir die moderne Ausstellung des Geysir-Zentrums mit vielen interaktiven Exponaten besichtigen. Nach der Ausstellung gibt es am Rhein ein kleines Picknick mit „Weck, Worscht und Woi“, bevor es mit dem Schiff zum Naturschutzgebiet Namedyer Werth geht. Dort erleben wir live den Ausbruch des höchsten Kaltwassergeysirs der Welt.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit die Stadt Andernach auf eigene Faust zu erkunden, bevor die Rückfahrt durch das Mittelrheintal mit einem Abendessen abschließt. Die Ankunft in Schornsheim ist gegen 21:00 Uhr geplant.

Für die Fahrt mit Eintritt, Picknick und Schifffahrt wird ein Unkostenbeitrag von 15 Euro erhoben. Weiteres Essen und Getränke gehen wie immer auf eigene Rechnung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung während den Sprechstunden (Tel. 3935) oder schriftlich bis 21.08.2017 gebeten.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heckenrückschnitt 2017/18

Wie in jedem Jahr schneidet der Bauhof die gemeindeeigenen Hecken und Grünstreifen in der Gemarkung selbst. Da wir bauartbedingt nur bis ca. 4 m Höhe schneiden können, müssen notwendige Schnittmaßnahmen bis 6 m Höhe extern vergeben werden.

Bis Ende August können Landwirte und Winzer die Streckenabschnitte, die bis in 6 m Höhe geschnitten werden sollen, in den ausliegenden Gemarkungsplan bei der Ortsgemeindeverwaltung eintragen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 29/2017

Defekte Straßenbeleuchtung

Eine defekte Straßenleuchte kann direkt online über www.stoerung24.de an unseren Servicepartner (zurzeit EWR Netz) gemeldet werden.

Sollten Sie keinen Internetzugang haben, ist es natürlich auch jederzeit möglich den Defekt an einer Straßenleuchte über die Ortsgemeindeverwaltung zu melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gemeindestatistik

Zum Stichtag 30.06.2017 waren 1633 Einwohner mit Hauptwohnung und 49 Einwohner mit Nebenwohnung in Schornsheim gemeldet.

Das macht eine Veränderung zum Stichtag 30.06.2014 von +73 Einwohner bei der Hauptwohnung und -1 Einwohner bei der Nebenwohnung. 8,3 %  der Einwohner sind aktuell Ausländer (2014 = 4,4 %). Die Altersgruppe der einzuschulenden Kinder ist erfreulicherweise von 4,9 % auf 5,3 % angestiegen. Die 50 - 59 Jährigen sind mit 18,2 % die am stärksten vertretene Altersgruppe (in 10 Jahresgruppen). Das Verhältnis von Männern (49,94 %) zu Frauen (50,06 %) ist fast ausgeglichen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 28/2017

Altglassammlung

Aufgrund der anhaltenden Probleme durch den Wechsel des Vertragspartners für die Entsorgung von Glasverpackungen kam es bereits auf Kreisebene zu einem Krisengespräch zwischen den Verantwortlichen.

Sollten die Container voll sein, bitte nichts beistellen, da dies zwar vom Containerdienst zu entfernen ist, aber meist Glasbruch und die dadurch entstehenden Gefahren mit sich bringt.

Beschwerden über die Glassammlung können per E-Mail mit Bild an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Alzey-Worms awb@alzey-worms.de gesendet werden. Nur so kann die Situation belegt und soweit erforderlich, vertragliche Konsequenzen eingefordert werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 27/2017

Schreddermaterial

 Mittlerweile wurden mehrere hundert Kubikmeter Gehölz- und Grünschnitt der letzten beiden Jahre geschreddert. Das Material kann nach Rücksprache mit der Ortsgemeindeverwaltung kostenlos an Selbstlader abgegeben werden. Eine Reservierung für den nächsten Herbst oder das nächste Frühjahr ist auch möglich.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 24/2017

 

 

Sprechstunde verlegt

Aufgrund von beruflichen Terminen entfallen die Sprechstunden des Ortsbürgermeisters am Freitag, 23.06.2017, und Montag, 26.06.2017. Stattdessen findet eine Sondersprechstunde am Samstag, 24.06.2017, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

   -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Umbau- und Sanierungsmaßnahme Gemeindehalle

Beim gemeinsamen Ortstermin mit den Genehmigungsbehörden für den Investitionsstockantrag 2017 zur Umbau- und Sanierungsmaßnahme Gemeindehalle wurden von den Behörden ernstzunehmende Bedenken zur derzeitigen Planung geäußert.

Um die Gesamtmaßnahme nicht zu gefährden, hat der Ortsgemeinderat in seiner 31. Sitzung am 13.06.2017 beschlossen den laufenden Zuschussantrag für 2017 zurückzuziehen.

Die Planungen müssen nun grundlegend überarbeitet und der Investitionsstockantrag zu einem späteren Zeitpunkt erneut beantragt werden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 23/2017

 

 

Rückblick aufs VG Weinfest

Allen Schornsheimer Helfern und Teilnehmern beim diesjährigen Verbandsgemeindeweinfest in Nieder-Saulheim ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz.

Besonders sei in diesem Jahr Herrn Manfred Frey gedankt, der den neuen Festwagen gestaltete. Er sanierte die drei geschnitzten Fassböden, die im Ort verteilt standen, und montierte sie auf ein mit einem Ölmotor betriebenes Gestell, so dass sie sich während der Fahrt drehten.

Für den diesjährigen Blumenschmuck an Traktor und Festwagen einen herzlichen Dank an den Landfrauenverein; ebenso auch an den Fahrer Herrn Frank Blödel und der Kerbejugend, die den Wein der Ortsgemeinde ausschenkte.

Einen besonderen Dank auch den drei Schornsheimer Weingütern, die in einem gemeinschaftlichen Weinstand die Ortsgemeinde auf dem Fest vertraten.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

   -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweisschilder

Der Ortsgemeinderat hat in seiner 30. Sitzung beschlossen eine hinweisgebende Beschilderung, wie sie u.a. durch den Verkehrsverein in anderen Gemeinden der VG gemacht wurde, einzuführen. Neben der öffentlichen Beschilderung kann ggf. auch private Beschilderung (z.B. für Weingüter oder Firmen) nach Rücksprache mit der Ortsgemeinde und dem Ordnungsamt in diesem Zusammenhang mit errichtet werden. Die Kosten für die private Beschilderung muss der Antragssteller tragen.

Wer Interesse an einer privaten Beschilderung hat, kann sich bis zum 10.07.2017 bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 22/2017

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 02.06.2017, fällt aufgrund der VG-Weinfesteröffnung in Nieder-Saulheim aus.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Urlaub des Bauhofs

Unser Gemeindebediensteter Herr Sollinger hat vom 31.05. bis 18.06.2017 Urlaub und ist in dieser Zeit nicht telefonisch zu erreichen. Alle Anfragen an den Bauhof laufen in dieser Zeit über den Ortsbürgermeister.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Straßenreinigung

Auch wenn man nicht seiner wöchentlichen Straßenreinigungspflicht nachkommen kann oder will, so sollte man doch von Zeit zu Zeit Gehweg und Rinnstein reinigen und auch das Unkraut entfernen.

Die Straßenreinigung wurde in der „Satzung über die Reinigung öffentlicher Straßen“ den Eigentümern der Grundstücke auferlegt. In größeren Städten wird die Reinigung von der Kommune übernommen und dies dann kostenpflichtig in Rechnung gestellt. Sollten Sie nicht in der Lage sein die Reinigung selbst durchzuführen besteht die Möglichkeit die Reinigungspflicht kostenpflichtig an einen privaten Hausdienstleister abzugeben. Neben der Verkehrssicherheit trägt die Straßenreinigung natürlich auch zu einem ordentlichen Ortsbild bei.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 21/2017

Fahrräder gefunden

 Im Bereich an der Gemeindehalle wurden zwei Fahrräder gefunden. Die Eigentümer können die Räder noch bis Mitte Juni während der Sprechzeiten im Büro der Ortsgemeinde abholen. Danach werden die Räder, wie alle anderen gefundenen Gegenstände, zum Fundbüro der Verbandsgemeinde gebracht.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Illegale Müllentsorgung

 Wahrscheinlich letzte Woche wurden in einem Wirtschaftsweg in der Nähe des Undenheimer Schuttplatzes (Schornsheimer Gemarkung) Baustoffreste einer Renovierung (Schutt, Eimer, Gipskartonplatten und ähnliches) illegal entsorgt.

Sachdienliche Hinweise zu diesem Fall werden durch das Ordnungsamt der VG und die Ortsgemeindeverwaltung entgegengenommen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

Foto zu „Illegale Müllentsorgung“: OG Schornsheim

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 20/2017

Es blüht …

Trotz Regenwetter haben die fleißigen Landfrauen am vergangenen Freitag verschiedene Plätze von Unkraut befreit und die Blumenkübel mit neuen Blütenpflanzen bepflanzt. Für dieses Engagement, das schon über Jahre hinweg unser Dorf verschönert, einen herzlichen Dank!

Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr Bürgerinnen und Bürger dem Blumenkübel oder der Pflanzinseln in Ihrer Nähe annehmen würden und von Zeit zu Zeit diesen wässern und pflegen. Teilweise hat das in der Vergangenheit recht gut geklappt.

Allen, die sich um die verschiedenen Bepflanzungen kümmern, schon jetzt einen herzlichen Dank!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 „Fahnen für Rheinhessen“

In der Grünanlage  in der Bauchgasse wurde eine neue Rheinhessenfahne gehisst. Wie bereits die letztjährige Fahne zum 200 jährigen Rheinhessenjubiläum wurde diese neue Fahne auch von Herrn Peter E. Eckes (Vorsitzender des Vorstandes Rheinhessen Marketing e.V.) gestiftet.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 19/2017

 

Sprechstunde 

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 12.05.2017, wird aufgrund einer Veranstaltung auf 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr vorverlegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 18/2017

 

Schredderplatz 

In den letzten Wochen wurde illegal Schreddermaterial auf dem Schredderplatz entsorgt. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass Schreddermaterial nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Ortsgemeindeverwaltung dort abgeladen werden darf (siehe Nachrichtenblatt vom 05.01.2017). Die Gebühr beträgt zurzeit 3 €/m³. Wir werden zukünftige alle illegale Entsorgungen auf dem Schredderplatz im Interesse der Allgemeinheit zur Anzeige bringen.

In begrenzten Mengen kann Schreddermaterial kostenlos bei den Wertstoffhöfen des Landkreises abgeliefert werden, die durch die Müllgebühren finanzierten werden. Der Schredderplatz der Ortsgemeinde bekommt keine finanziellen Mittel aus den Müllgebühren und erhebt deswegen gesondert Gebühren.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

Neue Öffnungszeiten des Schredderplatzes (seit 05.01.2017)

Das Abliefern von Grün- und Heckenrückschnitt auf dem Schredderplatz ist zukünftig nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Aufgrund mangelnder Resonanz entfallen die bisherigen Öffnungszeiten am ersten Samstag im Monat.

Bei Interesse setzen Sie sich bezüglich einer Terminabsprache mit der Ortsgemeindeverwaltung oder einem Mitarbeiter des Bauhofs in

Verbindung. Die Anlieferung kann in der Regel zu den Arbeitszeiten des Bauhofs erfolgen.

Anlieferberechtigt sind nur Bürger der Ortsgemeinde Schornsheim. Es wird, wie in der Vergangenheit auch, eine Gebühr von 3 €/m³

erhoben; bitte passendes Kleingeld mitbringen.

Gehäckseltes Schreddermaterial aus 2015 kann kostenfrei an Selbstlader (auch aus anderen Gemeinden) abgegeben werden.

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

Nachrichtenblatt KW. 17/2017

Sprechstunde

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 28.04.2017, wird aufgrund einer Veranstaltung auf 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr vorverlegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Terminerinnerung

Am Freitag, 28.04.2017, um 19:30 Uhr findet die Veranstaltung „Gebabbel uff´m Dalles“ im ev. Gemeindehaus in der Pfaffenwaldstraße statt.

Sie erwartet einen Vortrag über das Selbstbewusstsein der Rheinhessen, die Uraufführung einer Ballade über den Heyerbaum sowie ein amüsanter Dialog über Schornsheimer Anekdoten und Begebenheiten.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 16/2017

Sprechstunde

Wie bereits im letzten Nachrichtenblatt angekündigt fällt die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 21.04.2017, aus.

Dafür gibt es am Donnerstag, 20.04.2017, eine Sondersprechstunde von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

Nachrichtenblatt KW. 15/2017

Sprechstunde

Die Sprechstunden des Ortsbürgermeisters an den Osterfeiertagen und am Freitag, 21.04., entfallen. Dafür gibt es am Donnerstag, 20.04.2017, eine Sondersprechstunde von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Gebabbel uff´m Dalles“

… heißt es am Freitag, 28.04.17, um 19:30 Uhr im ev. Gemeindehaus (Pfaffenwaldstraße 11) bei der Fortsetzung des Schornsheimer Beitrags zum letztjährigen Rheinhessenjubiläum. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz und dem vielseitige Wunsch einer Wiederholung haben die Gemeinde und die Akteure veranlasst diese Art der geschichtlichen Information in loser Folge weiterzuführen.

In der kommenden Veranstaltung soll in einem Beitrag das Selbstbewusstsein der Rheinhessen und der Kampf um die erworbenen Freiheitsrechte behandelt werden. Außerdem erfolgt die Uraufführung der Ballade über den Heyerbaum, einer jahrhundertealten Ulme, die 1979 durch Blitzschlag endgültig zerstört und 1982 durch eine Neupflanzung ersetzt wurde. Der Dialog unter dem Titel „Gebabbel uff´m Dalles“ wird durch weitere amüsante Anekdoten und Begebenheiten ergänzt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 _______________________________________________________________________________________________________

Nachrichtenblatt KW. 14/2017

Wahlhelfer gesucht

Demokratie lebt vom Mitmachen! Neben dem passiven und aktiven Wahlrecht müssen die Wahlen auch geordnet durchgeführt werden. Für die kommende Bundestagswahl am 24.09. werden deswegen Wahlhelfer für den Wahlvorstand gesucht. Interessenten können sich noch bis 12.05.2017 bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jugendsammelwoche

 Die diesjährige Jugendsammelwoche findet vom 01.05. bis 11.05.2017 statt. Schornsheimer Jugendgruppen, die diese Sammlung durchführen wollen, können sich bei der Ortsgemeindeverwaltung melden.

Die Hälfte des Sammelerlöses erhält die sammelnde Jugendgruppe zur Unterstützung ihrer örtlichen Arbeit. Von der zweiten Hälfte des Erlöses wird die Arbeit der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz und des Landesjugendringes unterstützt.

Nähere Informationen zu dieser Sammlung gibt es auch im Internet unter www.jugendsammelwoche.de.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewerbegebiet-Sonnenhang-in Schornsheim freigegeben

siehe Link

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/vg-woerrstadt/schornsheim/gewerbegebiet-sonnenhang-in-schornsheim-freigegeben_17790029.htm

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 13/2017

 

Spielplatz Mühlerstraße

Zu der Sitzung des Ausschusses über die Planung des neuen Spielplatzes in der Mühlerstraße am 05.04. sind auch alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Bücherschrank

 Der Bücherschrank in der Grünanlage zwischen Bauchgasse und Steingasse wird sehr gut angenommen, insbesondre die Kinder- und Jugendliteratur.

Wenn Sie Kinder- und Jugendbücher für den Schrank spenden möchten (bitte keine Comic-Hefte), können Sie diese werktags bei der Firma ProfiSeal von Hermann Aumüller in der Mühlerstraße abgeben. Er wird sich um die Pflege und die Neu-Beschickung des Bücherschranks kümmern.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 12/2017

 

Terminankündigung

 Das „Gebabbel uff´m Dalles“ geht weiter! Am Freitag, 28.04.17, um 19:30 Uhr wird es im ev. Gemeindehaus eine Fortsetzung des Schornsheimer Beitrags zum letztjährigen Rheinhessenjubiläum geben.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Ins Wasser gefallen

… ist am letzten Samstag der diesjährige Dreck-weg-Tag. Bei Regen und Wind wurden mit Traktor, Rolle und überdachtem Anhänger für die Teilnehmer nur einige markante Punkte wie z.B. der Mitfahrerparkplatz angefahren, die dann gereinigt wurden. Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank!

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

Foto, Ortsgemeinde Schornsheim

 

________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Nachrichtenblatt KW. 11/2017

 Sprechstunde vorverlegt

Die Sprechstunde des Ortsbürgermeisters am Freitag, 17.03.2017, wird aufgrund des Frühjahrsempfangs der Verbandsgemeinde

auf 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr vorverlegt.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erinnerung: Dreck-weg-Tag

Wie bereits angekündigt findet am Samstag den 18.03.2017 um 08:30 Uhr unser diesjähriger Dreck-weg-Tag statt.

Aus organisatorischen Gründen werden die Teilnehmer gebeten sich bei der Ortsgemeindeverwaltung anzumelden.

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

________________________________________________________________________________________________________

 

Nachrichtenblatt KW. 01/2017

 

Neue Öffnungszeiten des Schredderplatzes

Das Abliefern von Grün- und Heckenrückschnitt auf dem Schredderplatz ist zukünftig nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

 Aufgrund mangelnder Resonanz entfallen die bisherigen Öffnungszeiten am ersten Samstag im Monat.

 

Bei Interesse setzen Sie sich bezüglich einer Terminabsprache mit der Ortsgemeindeverwaltung oder einem Mitarbeiter des Bauhofs in

Verbindung. Die Anlieferung kann in der Regel zu den Arbeitszeiten des Bauhofs erfolgen.

 

Anlieferberechtigt sind nur Bürger der Ortsgemeinde Schornsheim. Es wird, wie in der Vergangenheit auch, eine Gebühr von 3 €/m³

erhoben; bitte passendes Kleingeld mitbringen.

 

Gehäckseltes Schreddermaterial aus 2015 kann kostenfrei an Selbstlader (auch aus anderen Gemeinden) abgegeben werden.

 

Heiko Schmittbetz, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

 

Home | Gemeindenachrichten | Pressemitteilung | Gemeindeverwaltung | Gemeindehalle | Veranstaltungstermine | Kerbewanderung 2012 | Kerberückblick 2011 | Jakobspilgerweg | Müllabfuhrzeiten | Vereine | Branchen | Winzerbetriebe | Schulen | Arzt u. Apotheke | Pfarrämter